27.10.17 – „HISZTORY“ – Vagabond Country Folk

27.10.17 – „HISZTORY“ – Vagabond Country Folk


Wir freuen uns „Hisztory“ nach 2 Jahren wieder bei uns begrüßen zu können. Früher unter dem Namen Fidl Kunterbunt die Rebellion besingend in den autonomen Zentren des Landes unterwegs, hat David heute einen interessanten musikalischen Weg hinter sich. Nicht zuletzt auch deswegen sind seine Lieder oft Geschichten von der Straße für die Straße.
Gitarre, Geschichten und Attitüde. Mehr braucht man manchmal nicht.

https://www.youtube.com/watch?v=djAwH5wBz7g

Beginn 21 Uhr

Pressetext:
„Darf’s noch ein ge­sell­schafts­kri­ti­scher Text sein? Nein, Sie mögen keine hoch­tra­ben­den Reden und x-ten Stu­di­en. Be­kom­men Sie auch nicht. Sie wer­den vorn in die erste Reihe ge­setzt und dann schi­cken wir „Hisz­to­ry“ auf die Bühne. Hier er­zählt einer, der schon eine ganze Menge Leben mit­ge­kriegt hat. Der junge Mann hat Stra­ßen­staub auf sei­nen Schu­hen; sein In­stru­ment ist nicht der Kon­zert­flü­gel im Ge­wand­haus, son­dern die Gi­tar­re, das Schel­len­band um die Knö­chel und seine stamp­fen­den Füße… „Der Lucky und die Mary Lou“. „Hisz­to­ry“ setzt Ihnen mit Ge­schich­ten die Suppe vor, die wir uns alle mit Rück­sichts­lo­sig­keit und Selbst­sucht ein­ge­brockt haben. Bon Ap­pe­tit!“