El Brujito Altona

Tapas Bar, Kneipe, Wohnzimmer

El Brujito Altona Tapas Bar und Kneipe“Gemütlich, bunt und manchmal laut”. So beschrieb mal ein Gast unseren Laden. Das trifft es eigentlich ziemlich genau. Bei uns treffen sich Hans und Franz, es wird zusammen gefuttert, getrunken und manchmal auch auf den Tischen getanzt.
Für das leibliche Wohl haben wir eine wechselnde Tapas-Auswahl, Empanadas, Chili und verschiedene Snacks. Kein Fleisch? Kein Problem! Es gibt von allem auch etwas für Vegetarier und Veganer. Unsere Küche hat täglich bis 22 Uhr geöffnet. Danach ist normaler Barbetrieb. Willst du bei uns feiern? Kannst du machen. Wir bieten Raum für ca. 80-90 Leute, Buffet und eine Große Getränkeauswahl. Je nach Umfang und Gästezahl machen wir dir ein individuelles Angebot. Meld dich einfach.

Unsere Geschichte

Das El Brujito wurde 2009 in Altona-Altstadt am Lornsenplatz 7 gegründet. Nach beschwerlichem Anfang entwickelte sich die Bar über die Zeit zu einem beliebten Nachbarschaftstreffpunkt und Hort verschiedenster Nationalitäten und Subkulturen.

Aufnahme aus dem alten Laden am Lornsenplatz anno 2013

 2012 wechselte das Haus am Lornsenplatz den Eigentümer. Dieser entschied kurzerhand, statt dem El Brujito, fortan sein eigenes Architektur-Büro in unseren Räumlichkeiten anzusiedeln. Somit mussten wir im Mai 2014 nach einer Räumungsklage schweren Herzens den Kampf gegen die Gentrifizierung verloren geben und die Segel streichen.

Seit August 2014 haben wir ein neues Zuhause in der Amundsenstraße gefunden. Leider verstarb unser guter Freund Karsten Siem – Inhaber und Mitbegründer des El Brujito – nur wenige Monate nach der Neueröffnung völlig unerwartet und riss ein tiefes Loch in unsere Herzen. Doch trotz aller Widrigkeiten entschieden wir uns als Freunde und als Mitarbeiter, den Laden weiterzuführen. Heute besteht die El Brujito Crew aus 6 Mitgliedern, die mit viel Schweiß und Herzblut versuchen, euch einen Ort zu bieten an dem ihr euch wohlfühlen, entspannen und feiern könnt.

Ein Auge auf die Vergangenheit, und eins auf die Zukunft!